Heinrich
Hamburger

Deportationsort
Straße
Adolf-Hitler-Str.18 (später Hauptsstrasse 88 - abgerissen)
Geburtsdatum
31.10.1897
Geburtsort
Alzenau in Unterfranken in Bayern
Eltern
Isaak Hamburger (1866-1936) + Fannie Goldschmidt (1869-1941)
Ehepartner
Flora Hilb (1895-1942)
Kinder
Ruth (*13.01.1930)
Sterbedatum/ -ort
04.09.1942 Auschwitz
Weiteres Schicksal

Heinrich Hamburger war Träger des Eichenkreuzes I. Er wurde von Gurs nach Drancy verbracht und von dort am 10.08.1942 nach Auschwitz verschleppt.

Quelle
Kennkarte und Ruth Hamburger, Gedenkbuch Bundesarchiv, Auskünfte Dr. Johannes Rott