Anna und Klara (Zwillinge)
Hamburger Dr.

Deportationsort
Straße
Moltkestraße 3
Geburtsdatum
05.06.1873
Geburtsort
Breslau
Eltern
Heinrich Hambruger ( Kaufmann)
Sterbedatum/ -ort
20.01.1942 Anna Hamburger in Berkeley, 19.3.1945. Klara Hamburger
Weiteres Schicksal

Studierten zusammen als Gasthörerinnen an der Universität Breslau Naturwissenschaften,
arbeiteten als wissenschaftliche Zeichnerinnen bzw. Institutsassistentinnen,
1901 zogen die Schwestern Hamburger nach Heidelberg,
Fortsetzung des Studiums,
am 18.6.1903 wurde Klara promoviert – Annas Promotion folgte 1904,
Ende 1939 und Anfang 1940: Umzug in das "Judenhaus" in der Moltkestraße 1-3,
22.10.1940 Gurs, 1941 in die USA,
Stolpersteinverlegung/ Moltkestraße 3

Quelle
Gedenkbuch Heidelberg, http://www.stolpersteine-heidelberg.de/