Josef
Grunkin

Deportationsort
Geburtsdatum
17.01.1908
Sterbedatum/ -ort
1944 Buchenwald, für tot erklärt
Weiteres Schicksal

Josef Grunkin wurde am 1.09.1942 nach Auschwitz verschlepppt, von dort am 27.11.1944 nach Buchenwald verbracht, vermutlich ist er dort verstorben oder er wurde dort ermordet.

Quelle
Was wird aus uns noch werden?: Briefe der Lörracher Geschwister Grunkin aus dem Lager Gurs, 1940-1942