Kischka (Liesel)
Coßmann (geb. Rosenbusch)

Deportationsort
Straße
Bergheimerstr. 25
Geburtsdatum
01.04.1897
Weiteres Schicksal

22.10.1940 Gurs, 1946 nach Palästina

Quelle
Gedenkbuch Heidelberg