Hamburger, Ruth

Malsch/Heidelberg, Adolf-Hitler-Straße 1940, vorher Hauptstr. 88
Geburtsdatum: 13.01.1930
Geburtsort: Heidelberg
Eltern: Heinrich Hamburger & Flora Hamburger, geb. Hilb
Ehepartner:
Kinder: Ruth Hamburger hat Kinder und Enkel
Quelle: Informationen von Dr. Johannes Rott
Sterbedatum / Ort:
Weiteres Schicksal: Weil ihr verboten wurde, die Grundschule in Malsche weiter zu besuchen, musste sie allein nach Heidelberg ziehen und die jüdische Schule dort besuchen. Dies erklärt, weshalb sie auf der Heidelberger Deportiertenliste steht. Durch die jüdische Hilfsorganisation OSE und amerkanische Quäker aus Gurs in das Kinderheim Apet geholt, 1942 einige Monate im Heim Moissac, dann von zwei Bauernfamilien versteckt. Kam 1947 aus London in New Yorg an. Heiratete in USA, hat Kinder und Enkel.

Daten ergänzen oder korrigieren


Zurück zur Liste