Cronheim, Julius

Karlsruhe, Kriegsstraße 67 (Vorholzstr. 7)
Geburtsdatum: 18.02.1882 (nach anderen Angaben 15.02.1883)
Geburtsort: Sadke in Polen
Eltern:
Ehepartner: Gertrud Cronheim (1882-1942 Auschwitz)
Kinder: Ruth Cronheim (1921-), Wolfgang (1923-), eine weitere Tochter
Sterbedatum / Ort: 31.08.1942 (?) Auschwitz
Weiteres Schicksal: Julius Cronheim war seit 1929 Fabrikdirektor in Ettlingen. Er wurde 1934 von der Spinnerei Weberei entlassen. Am 16.04.1934 verzog die Familie Cronheim nach Karlsruhe. Tochter Ruth (1921-) und Sohn Wolfgang (1923-) konnten am 31.03.1939 nach England emigieren. Es gab aber noch eine weitere Tochter. Am 01.04.1942 wurde er in das Sammellager Drancy bei Paris verbracht, von dort am 14.08.1942 nach Ausschwitz.

Daten ergänzen oder korrigieren


Zurück zur Liste